Movember 2015

Heute melde ich mich mal mit einem etwas ernsteren Thema.
Manche von euch haben mich ja bereits auf mein 80’er Jahre Aussehen angesprochen.
Ich habe dafür schon so manchen Spruch kassiert wie „Ey, Magnum hat angerufen. Er will seinen Schnäuzer wieder!“ oder „Die 80’er haben uns gefaxt….„, „Iiiieh, eine Rotzbremse!“ etc…

Deshalb will ich heute mal etwas über den Movember schreiben.

Movember-thumbnail

Was ist Movember?
(Der) Movember ist der haarigste Monat des Jahres. :)
Hintergrund ist allerdings ein recht ernster. Auf der Website movember.com findet ihr alle Informationen. Unter anderem auch „Mein Schnurrbart leistet seinen Beitrag, um Spenden für die Männergesundheit zu sammeln.“

Es geht ganz einfach um Themen, über die keiner gerne sprechen will.
– Prostatakrebs
– Hodenkrebs
– Schlechte psychische Gesundheit
– Bewegungsmangel

Der Schnäuzer ist einfach nur eine geile Idee, um darauf aufmerksam zu machen.
Lass deinen Mo 30 Tage lang wachsen.
Tu es für die Gesundheit von Männern.

Ablauf für den Movember: (für das nächste Jahr, wenn ihr dieses Jahr nicht mitgemacht habt aber Interesse habt.)
1. Melde dich an und beginne am 1. November glattrasiert
2. Lass dir für 30 Tage im Movember einen Schnurrbart wachsen
3. Sammle Spenden und erhöhe das Bewusstsein für die Männergesundheit

Ich kann mich der Website nur anschliessen und sagen: „Mo Bros, lasst euren Mo wachsen
Der Schnurrbart ist unser Erkennungszeichen. Setze ihn dazu ein, um diesen Movember Gespräche über die Gesundheit von Männern anzuregen.

Und zu Guterletzt, meine Fotos zum Movember:

Mein „Mo Space„: http://mobro.co/marcwerfel