Werbung:

Modellbau – Nissan Skyline PACMAN [UPDATE 2]

Nach langer, laaaaanger Zeit habe ich endlich mal wieder die Gelegenheit zum Modellbauen gefunden.
Ich habe mir bereits vor knapp einem 3/4 Jahr eine neue Karosserie gekauft und mir immer wieder vorgenommen, sie zu lackieren. …es hat nie geklappt…

Bis gestern…!

Dank Harry, Rita und Claudia haben wir gestern angefangen, meinen Nissan Skyline vorzubereiten.
Angefangen habe ich mit den Grafiken die ich mir aus dem Internet gesucht und anschliessend ausgedruckt habe.
Daraufhin wurden dann die Maskierfolien ausgeschnitten und entsprechend eingeklebt.

Da man eine Lexanhaube von innen lackiert, muss man etwas umdenken.
Ich habe die Geister mit Kreppband einzelnd abgeklebt, damit wir sie nacheinander lackieren können.
Farben für die Geister: PS2, PS7, PS28 und PS3. Der Pacman auf der Haube vorne wurde mit PS6 gesprüht.

Anbei eine kleine Galerie.

Die ganze Aktion wurde freundlicherweise auch gefilmt.

[UPDATE]
Leider bin ich zeitlich sehr eingebunden, so dass ich jetzt erst mal alle Videos einzeln hochgeladen habe.
Wenn die Gelegenheit besteht, dass ich mich in ein Videoschnittprogramm einlesen kann, werde ich es noch mal überarbeiten. Bis dahin wünsche ich euch viel Spaß mit den 6 einzelnen Videos :)


[/UPDATE]

[UPDATE2] 06.04.2014
Nach knapp 2 Wochen habe ich mich jetzt mal wieder ein Wenig mit meinem Auto beschäftigen können.
Die filigranen Punkte für das Spielfeld sind lackiert worden. Dazu habe ich handelsübliche Maskierfolie in Streifen geschnitten und mit einem normalen Locher die Löcher gestanzt. Das Erfreuliche daran war, dass der Locher exakt die richtigen Abstände (passend zur Markierung auf der Maskierfolie) hatte. Danach habe ich alle Punkte eingeklebt und mit einem Rakel die Luftblasen entfernt, sowie die Ränder glatt gezogen.

Jetzt nur noch lackieren und fertig ist das Spielfeld.
Als Nächstes kommt dann der Schriftzug und dann kann alles schwarz hinterlegt werden.

Hier der aktuelle Stand der Dinge:

[/UPDATE2]

Du magst es? Dann teile es:

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail

Kommentare



Werbung: